The happy Horse
Spezialisten für alternativen Hufschutz

Diese Seite wird noch erstellt. Sie finden die Tipps in der Übersicht

Wir erstellen gerade Inhalte für diese Seite. Um unseren eigenen hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden benötigen wir hierfür noch etwas Zeit.





Tipps und Tricks


 



Tipp Nr. 1

wärmen Sie den unteren Rand der Lasche auch mit dem Heißluftfön vor (das Material wird glasig) bevor Sie anfangen Beschlag und Klebelaschen ineinander zu verschweißen.





Tipp Nr.2

nach dem verschweißen von Klebelaschen und Beschlag rauhen Sie, mit Schleifpapier die Innenseite der Klebelaschen noch zusätzlich an (auch um Produktionsrückstände zu entfernen



Tipp Nr. 3

besorgen Sie sich zum entfetten billigstes Aceton am besten aus dem Baumarkt  und einen Pinsel.  VORSICHT!!!  es kommt immer mal wieder zu Halteproblemen wenn das Aceton aus einem Drogeriemarkt bezogen wurde. Entfetten Sie niemals mit Nagellackentferner!!!

Tipp Nr. 4


niemals das Aceton auf den heißen frisch geschweißten Kunststoff bringen, das verändert das Gefüge. Es entsteht eine chemische Reaktion mit den Kunststoffmolekülen und den Aceton Molekülen. Der Kunststoff härtet in diesem Moment schlagartig aus und die Laschen können wie Glas zerspringen. Im Handwarmen Zustand gibt es keine Probleme.




 

Tipp Nr. 5


pinseln Sie die Laschen von Innen und Außen mit Aceton ab um die Laschen vor der Klebung von Fett- und Produktionsrückständen zu befreien.


Tipp Nr. 6

pinseln Sie jetzt die geschliffene Hornkapsel ebenfalls mit Aceton ab um die Klebefläche staub- und fettfrei vorzubereiten



Gebrauchsanweisung (unseren Flyer) im PDF-Format zum herunterladen

innenseite.pdf

Datei herunterladen

aussenseite.pdf

Datei herunterladen